Geschichte

2015 André Viehöver vergrößert seinen Betrieb und stellt erstmalig in der Firmengeschichte Mitarbeiter ein.
2014 Rudolf Viehöver geht im Oktober nach fast 40 Jahren Selbstständigkeit in den Ruhestand.
2004 Nach langjähriger Erfahrung als Kundendienstmonteur im elterlichen Betrieb gründet André Viehöver eine eigene Firma. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Reparaturen und Wartungen von Heizungs- und Sanitäranlagen.
1999 Sohn André Viehöver legt vor der Handwerkskammer Düsseldorf die Meisterprüfung zum Installateur- und Heizungsbauermeister ab und ist weiterhin im elterlichen Betrieb im handwerklichen Bereich tätig.
1988 Deutliche Vergrößerung der Räumlichkeiten, Umzug zur Materborner Allee 23-25 in Kleve-Materborn und Eröffnung eines Ladenlokals mit mit kleiner Ausstellung.
1982 Umzug in eine neue, größere Betriebsstätte nach Kleve-Materborn in die Siegfriedstraße.
1975 Rudolf Viehöver übernimmt im Alter von 28 Jahren einen renommierten Sanitär- und Heizungsbetrieb in Kleve. Die Werkstatt befindet sich in der Klever Unterstadt, Am Opschlag 10

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an die zahlreichen, zufriedenen Kunden, die die Leistungen der Familie Viehöver seit vielen Jahren und zum Teil schon seit mehreren Jahrzehnten in Anspruch nehmen. DANKE!

 

2.jpg